NEWS//Juror bei HelferHerzen












Über „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“
Gemeinsam mit seinen Partnern Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. und Deutsche UNESCO-Kommission e. V. möchte dm-drogerie markt mit der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ das ehrenamtliche Engagement in Deutschland würdigen und stärken. Mehr als 1.000 engagierte Menschen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, werden ausgezeichnet. Dafür stellt dm über eine Million Euro Preisgeld bereit. „HelferHerzen“ ist bereits die dritte Sozialinitiative nach „Sei ein Futurist“ (2009–2010) und „Ideen Initiative Zukunft“ (2011–2012). 
Nach dem 31. März 2014 treffen rund 150 regionale Jurys deutschlandweit die Entscheidung, welches Engagement mit einem der 1.000 dm-Preise ausgezeichnet wird.  
Diese Juroren entscheiden im Kreis Rhein-Sieg über die Preisträger

Franz Huhn, Bürgermeister Kreisstadt Siegburg
Ray Wilkins, Mitbegründer People and Art Factory
Christian Vey, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche UNESCO-Kommission e. V., Sekretariat der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"
Claudia Engler, Vorstandsmitglied Deutscher Kinderschutzbund Ortsverein Hennef
Martina Bender, Gebietsverantwortliche dm-drogerie markt
Maria-Elisabeth Loevenich, Stadt Bad Honnef, ausgezeichnete Kommune der UN-Dekade, Codewalk ICT Consulting

Bürgerinnen und Bürger haben nun noch bis zum 31. März 2014 die Möglichkeit, engagierte Menschen für den dm-Preis vorzuschlagen oder sich selbst anzumelden. Infos

Text: Auszug aus der Pressemitteilung von HelferHerzen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen